Intec GmbH

Flexibilität durch leistungstarke Designer

Auftrag & Warenwirtschaft

Bild GDI BusinessLine 3.0 Auftragserfassung

Unsere Auftrag und Warenwirtschaft revolutioniert Ihre Arbeitsabläufe und optimiert Ihre Ressourcen.

 

Die Anforderungen eines Unternehmens an betriebswirtschaftliche Software, ob Handels-, Dienstleistungs-, Produktions- oder Filialunternehmen, auch innerhalb einer Branche, sind sehr unterschiedlich. Deshalb bieten wir auch gerade für spezielle Anforderungen die passende Lösung.

Denn unsere modular aufgebaute Software ist immer auf der Höhe der Zeit, lässt sich nach Ihren Wünschen anpassen, ist zukunftssicher und wächst mit Ihren Anforderungen - egal was kommt.

 

 

Ihre Vorteile

  • Designer für alle Bildschirmmasken, Abläufe, Datenbank, Formulare und Auswertungen
  • mehrsprachige Bedieneroberfläche, einstellbar, Passwort-bezogen 
  • Fremdwährungsfähig
  • Filialverwaltung-Konzept
  • Projekte/ Seriennummern/ Chargen
  • Umfangreiche Lagerauswertung
  • Rückverfolgbarkeit und MHD-Überwachung

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten Ihre Lösung passend zu Ihren Anforderungen
  • Ihre Anwendungen bleiben flexibel auch für die Zukunft
  • optimale Leistung zu einem fairen Preis
  • schneller Einsatz ohne große Umwege und unnötigen Balast
  • sehr hoher Nutzungsgrad

Bild GDI BusinessLine 3.0 Kundenmaske

Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen an betriebswirtschaftliche Software. Unsere Warenwirtschaft bietet auch für ausgefallene Herausforderungen die perfekte Lösungen. Denn unsere modular aufgebaute Software lässt sich auf Ihre Wünsche anpassen und kann mit den Anforderungen Ihres Unternehmens wachsen. Nutzen Sie den Komfort einer modernen, flexiblen Business-Software.

 

 



Zielführendes Customizing


Ausgefallene Wünsche erfordern kreative Lösungen. Um alles herauszuholen, was in der Auftrag & Warenwirtschaft steckt, brauchen Sie einen Partner, der auf Anhieb versteht, was Sie benötigen. Und der genau weiß, wie er dieses Ziel ohne Umwege erreicht. Deshalb hat bei uns exzellentes Customizing den selben Stellenwert, wie erstklassige Software.

 

 

Aktive Sicherheit


Bild GDI BusinessLine 3.0 Artikelmaske

Leichte Erlernbarkeit, durchgängige Logik und automatische Prüfungsroutinen sorgen dafür, dass Sie stets sicher sein dürfen, mit fehlerfreien Daten zu arbeiten. Auch dann, wenn Ihre Mitarbeiter keine Fachleute sind. Und die grafikunterlegte Chef-Tagesauswertung bringt schließlich alle Fakten auf den Bildschirm – aber nur auf den des Chefs.

 

 

Globales Business


Unsere Auftrag & Warenwirtschaft kennt auch geographisch keine Grenzen. Fremdsprachige Bedieneroberflächen, Mehrsprachigkeit und die Einbindung fremder Währungen machen diese Software zu einer international einsetzbaren Lösung. Auch die fällige Intrastat-Meldung generiert Ihr Programm automatisch aus dem Datenbestand, sauber nach Warengruppen gestaffelt.

 

 

Stammdatenfunktionen
  • Frei definierbare Nummernkreise
  • Mengen- und Preiseinheiten
  • Steuerschlüssel, Fremdwährungen, Versandarten und Zahlungskonditionen
  • Adress-Stammdaten mit Kunden, Lieferanten, Interessenten, Vertretern, Personal
  • Definition und Anzeige eigener Zusatzfelder
  • Beliebig viele Ansprechpartner pro Adresse
  • Beliebig viele Lieferadressen pro Kunde/Lieferant
  • Übersicht über Umsätze, Belege, Seriennummern, Chargen, Projekte und bereits fakturierte Artikel
  • Aktivitätenverwaltung mit E-Mail-, Telefon-, Internet- und Faxanbindung
  • Serienbrief-Funktion
  • Beliebige Anzahl Artikeltextzeilen mit Bebilderung
  • Mehrsprachige Texte
  • Umfangreiche Preisgestaltungsmöglichkeiten durch: Einstellbare Preis- und Rabattmodelle,
  • Aktionspreise, Kunden-, Positions-, Belegrabatte, Sonderpreisvereinbarungen, Skonto-, Rabatt-,
  • Provisionssperre, Unterschiedliche EK-Preise wie letzter EK mit Datum, kalkulierter EK, durchschnittlicher EK, gleitender EK
  • Adressspezifische Artikeldaten

Belegerfassung
  • Einstellbare Belegmasken für Anfragen, Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Bestellungen,
  • Materialbuchungen, Gutschriften, Rücknahmen, Filialumbuchungen
  • Erweiterung um eigene Belegarten möglich
  • Direktbeauskunftung von Artikeln, Kunden, Lieferanten, Seriennummern, Chargen, Projekte und bereits fakturierte Artikel in der Belegbearbeitung
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Artikelauswahl einschl. Erfassung per Scanner
  • Sammelbelegerstellung
  • Belegübernahme, auch von Warenausgangsbelegen in Einkaufsbelege und umgekehrt
  • Einzel- und Stapeldruck der Belege
  • Übersichtliche, freie Belegformulargestaltung
  • Versandmodul mit Anbindung an das UPS-WorldShip-Programm
  • Automatische Belegerzeugung über Importschnittstelle

Umfangreiche Auswertungen
  • Statistische Auswertungen/Listen
  • für Kunden und Lieferanten,
  • für Kunden- und Lieferantengruppen,
  • für Artikel- und Warengruppen
  • mit frei einstellbarer Selektion und Sortierung
  • Druckvorschau
  • Preislisten mit und ohne Bebilderung
  • Adress-Artikelauswertungen
  • Bildschirmstatistiken für beliebig weit zurückliegende Jahre
  • Chef-Tagesauswertung mit Graphik
  • Management-Informations-System (MIS)
  • Frei gestaltbare Auswertungen per SQL
  • Adress-/Artikel- und Barcode-Etiketten

Stücklisten
  • Handelsstücklisten und mehrstufige Produktionsstücklisten mit beliebiger Schachtelungstiefe, Verfügbarkeitstests,
  • Strukturansicht und Teileverwendungsnachweis
Lagerverwaltung
  • Lagerverwaltung mit Inventur und Korrekturbuchungen
  • Lagerübersicht am Bildschirm
  • Umfangreiche Lagerauswertungen wie
  • Lagerkontoauszüge
  • Lagerjournale
  • Inventur und Teilinventur mit individuellen Inventurbewertungen

Zusatzmodule

  • Vertreter-Provisionsabrechnung
  • Automatisches Bestellwesen unter Berücksichtigung der Mindestbestände und Bestellmengen
  • Bestellvorschlagserstellung
  • Seriennummernverwaltung mit automatischer Seriennummernvergabe, Seriennummern-Stammblatt und
  • Herstellernummernverwaltung
  • Chargenverwaltung mit Chargenbestand
  • Projektverwaltung
  • Filialsystem mit Verwaltung von bis zu 99 Filialen
  • (Filiallägern), Statistische Darstellung der Filialen für Kunden, Lieferanten und Artikel (Läger)
  • Austausch von Stammdaten, Bewegungsdaten, Statistik- und Lagerdaten (Offline-Verbund) für
  • Filialunternehmen und den Einsatz mit Vertretern
  • KFZ-Teilekatalog-Anbindung
  • Belegarchiv mit Historie, Einscannen von Dokumenten
  • Intrastat-Modul zur autom. Erzeugung der Intrahandelsmeldung an das Statistische Bundesamt

Schnittstellen und Datensicherheit
  • Standardmässige Anbindung an MS-Word und MS-Excel
  • Schnittstellen zu GDI-Finanzbuchhaltung und GDI-Kostenrechnung
  • Benutzerverwaltung
  • Benutzergruppenabhängige Rechteverwaltung pro Mandant
  • Passwortschutz mit Systemadministrator
  • Taskgesteuerte Datensicherung
  • Individueller Datenimport und Datenexport möglich in DBASE, ASCII, Paradox, CSV, XML, HTML und per ODBC

Anpassbarkeit durch Designerwerkzeuge
  • Menügestaltung
  • Bildschirmdesigner, ändern von bestehenden Bildschirm-Masken, erzeugen neuer Masken
  • Funktionale Erweiterungen über die leistungsfähige Interpretersprache GDI-BASIC
  • Erweiterung der Datenbank
  • Funktionale Erweiterung durch Trigger und Proceduren in der Datenbank

Partnersoftware
  • Auftragsdispo für Produktionsunternehmen
  • EDI-Anbindung
  • PC-Kassenanbindung POS
  • VECTRON-Kassenanbindung
  • Anbindung an funktionsstarke E-Business- und Web-Shopsysteme
  • Anbindung an CRM-Systeme

Applikationen und Zusatzmodule
Bild GDI BusinessLine 3.0 Lagerbuchungen
Aufgrund der sehr hohen Flexibilität unserer Lösung ist es möglich, innerhalb der Software und zu der Software hin, spezielle Kunden- und Branchen-Applikationen zu erstellen. So verfügen wir mittlerweile über ein sehr umfangreiches Modul- und Applikations-System, welches gezielt und auch im sogenannten „Misch-Betrieb“ den Einsatz nach Bedarf und Projekt- bzw. Kunden-Anforderung ermöglicht.

Selbstverständlich sind diese Erweiterungen ebenso flexibel, können weiter individuell ausgerichtet werden und bieten uns alle Möglichkeiten auf die noch so speziellen Anforderungen unserer Kunden - auch nach Branchen oder branchenübergreifend - einzugehen.

 

 

  • Fertigungsauftragsverwaltung
  • Dispo-Modul
  • Erstellen von Fertigungs-Papieren
  • Mitlaufende Kalkulation
  • Nachkalkulation
  • Fertigungsplanung
  • Ressourcenverwaltung
  • Edifact-Anbindung
  • elektronischer Rechnungsversand mit eRechnung
  • elektronische Verzollung mit Atlas-Anbindung
  • integrierte Warenverfolgung
  • Rückverfolgbarkeits-System
  • Mindesthaltbarkeitsüberwachung
  • Verwaltung von beliebigen Transport-Einheiten wie Paletten, Kartonagen, Container, Behälter usw.
  • integrierte Software-Kassen-Lösung mit ec-Cash-Integration
  • Scanner-Lösung mit Hand-, Mobil-, Tischeinbau- Vorrichtung-, Durchlauf- oder Infrarot
  • Integrierter Waagenanschluss
  • Anbindung an Versand-System DPD, A&S, GP

  • Anbindung an Schenker für Versand und Lagerabgleich

  • Hersteller-Preis-Update-System
  • Integration an Hersteller-Bestell-Systeme

  • Integration mit Intec WEB-Shop-Lösungen

  • WEB-Bestell-System
  • Online-Bonitäts-Prüfung

  • Portal-Integration
  • WEB-Integration

  • Zentralabwicklung für Filialisten, Einkaufs-Organisationen, Franchise-Unternehmen

  • Warenverteil-System für Außenstellen, Filialisten und Franchise-Organisationen
  • universelles Größenverwaltungs-System Verwalten der Artikel nach beliebigen Größentabellen, Farben und Materialien

  • Generator zur automatischen Anlage von Artikel- und Produkt-Varianten
  • Artikelverwaltung nach Mehrfach-Index

  • Lagerplatzverwaltungs-System
  • Ident-Nummern-Verwaltung
  • Palettenverwaltungs-System
  • Chaotische Lager-Führung
  • Hochregallager-System
  • Blocklagerverwaltung
  • Integrierte Warenlogistik
  • mobiles offline-Logistik-System
  • mobiles online Logistik-System

  • Integration von Hersteller-Katalogen
  • Vertreter-Provisionsabrechnung
  • automatische Bestellwesen unter Beachtung der Mindestbestände und Bestellmengen
  • Seriennummerverwaltung mit automatischer Seriennummernvergabe, Seriennummern- Stammblatt und
  • Herstellernummernverwaltung
  • Chargenverwaltung
  • Projektverwaltung
  • Filialsystem
  • statistischer Darstellung der Filialen für Kunden, Lieferanten und Artikel (Läger)
  • Austausch von Stammdaten, Bewegungsdaten, Statistik- und Lagerdaten (Offline-Verbund) für
  • Filialunternehmen und Außendienst
  • Kfz-Teilekatalog-Anbindung
  • Belegarchiv mit Historie, Einscannen von Dokumenten
  • Intrastat-Modul zur automatischen Erzeugung der Intrahandelsmeldung an das Statistische Bundesamt

 

 So unsere Kunden . . .

 

 

Bild Tanja Aufsatz Kaufm. Leiterin

 

 Tanja Aufsatz 
 Klaas Direktimport GmbH 


 Wir arbeiten nun seit fast drei
 Jahren mit der neuen
 Warenwirtschaft von der Intec
 
mehr ...

Kirchwies 4 · D-66119 Saarbrücken · Tel.: 0681.88333-0 · Fax: 0681.88333-18 · Email: info >at< intec-saarbruecken.de