Intec GmbH

Flexibilität, Komfort und Leistung

INtec Kasse© - Konzept und Möglichkeiten

Bild Kassenplatz Wawi Schokoladen AG

INtec Kasse ist das moderne und flexible Software-Kassen-Konzept unseres Hauses.

 

Sie erhalten mit dieser Lösung eine komfortable und zuverlässige Software zur integrierten Abwicklung beliebiger, individuell einrichtbarer Zahlungs- und Kassenvorgänge in Verbindung mit unserer

 

  • Warenwirtschaft oder
  • kommunalen Fachanwendungen.

Flexibles Kassen-Konzept


Das Intec-Kassen-Konzept wurde flexibel konzipiert. Dabei ist es möglich, die integrierten Kassen-Abläufe innerhalb der Warenwirtschaft bzw. Fachanwendnung oder vorgeschaltet vor den Anwendungen zu nutzen.

 

 

Ihr PC wird zur Kasse


Bild Kassenplatz

Mit INtec Kasse wird jeder Standard-PC zu einem professionellen und komfortablen Kassen-Arbeitsplatz.

 

Ihnen stehen damit automatisch auch alle Leistungen, insbesondere was die Vernetzung angeht, an jedem Platz zur Verfügung.

 

INtec Kasse kann so eingerichtet werden, dass das Kassenpersonal selbst PC- und Software-Funktionen nicht sieht, sondern die Kasse startet und direkt die Kassen-Anwendung verfügbar ist.

 

Kasse an -  wie gewohnt -  und kassieren.  

 

 

mehrplatz- und filialfähig


INtec Kasse ist mehrplatzfähig und kann auch in Filialen und dezentralen Einrichtungen eingesetzt werden.

 

 

  • Volle Integration in Warenwirtschaft, Fach-Applikationen und Branchen-Lösungen
  • Alle Kunden-, Artikel- und Lieferanten-Daten ohne doppelte Pflege- oder Datenhaltung uneingeschränkt auch für den Kassenablauf zur Verfügung.
  • Preislisten, Kunden-Konditionen, Rabatt-Systeme bis in die Kasse nutzbar.
  • Alle Abäufe über die Kasse sofort in der Warenwirtschaft oder Fachanwendung
  • Einbindung von Außenstellen, Filialen, Abteilungen in einem System.
  • Verwaltung von Kassenanfangsbeständen,
  • Verwaltung Bar-Entnahmen und Einzahlungen mit optionalem Belegdruck.
  • Gemischte Zahlungsarten möglich, z.B. bar, EC, Scheck usw.
  • Kassenstände immer zeitaktuell abrufbar.
  • Die Intec-Kassen-Lösungen sind mehrplatz-, mandanten- und filial-fähig.
  • Beliebig ausbaubar mit integrierter Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Personalabrechnung, Zeiterfassung.
  • Ausbaubar für Filialkonzepte, Fabrikverkaufs-Systeme, Franchise-Lösungen

Ihre Vorteile

  • kostengünstig und komfortabel
  • flexible schnittstellenfreie Lösung
  • integrierte und durchgängige Handhabung
  • Jeder Standard-PC kann zur Kasse erweitert werden
  • Alle Kassenfunktionen sind modifizierbar
  • Die bedienerfreundliche übersichtliche Oberfläche garantiert eine schnelle Einarbeitung
  • Alle Drucker-Varianten und beliebiger Belegdruck
  • Integrierte Preispflege bis auf Filialebene
  • Kunden-Preis-Systeme bis in die Kasse
  • Preise auch zeitlich steuerbar (ab, von/bis, usw.)
  • Kassenabschlüsse per Knopfdruck durchführbar,
  • Alle Umsatz-Informationen sofort auf Knopfdruck
  • Kassenbücher jederzeit u. je Kasse abrufbar

Einsatzmöglichkeiten

  • ecCash-Systeme integrierbar (TeleCash, easyCash)
  • Artikel-, Kunden-, Lieferanten-Daten auch in der Kasse verfügbar
  • Artikelbilder auch in der Kasse anzeigbar
  • Bestandsinfos in der Kasse aufrufbar
  • Stücklisten-, Rezeptur-, Set-Lösung in der Kasse
  • Anschluss von Waagen u. Waagen-Systeme
    z.B. Lebensmittel-, Süßigkeiten-, Obsthandel, Shops, Kioske, Entsorgung usw.
  • Intec-Größenverwaltungs-System mit Kasse nutzbar
    z.B. Textil-, Sport-, Schuh-, Bekleidungs-, Möbel-Bereich
  • Intec-Farben- / Material-Verwaltung auch in der Kasse
    z.B. Textil-, Sport-, Schuhe-,
    Fahrräder-, Möbel-, Baustoffe-, Holz-, Sanitär usw.
  • steuerpflichtiger / steuerfreier Verkauf
    z.B. Duty-Free-Shops, auch Mischbetrieb

Variante I

Hier wird die Kassen-Lösung als Zusatzfunktion zur Auftragsbearbeitung bzw. Sachbearbeitungs-Lösung geschaltet. Damit kann beliebig aus der Auftragsbearbeitung oder Fachanwendung heraus, ohne Systemwechsel und ohne Systembruch, die direkte Kassen-Abwicklung integriert durchgeführt werden.

Beispiel Einsatzbereiche:
Baustoffhandel, Technischer Handel, Holzhandel, Stahlhandel, Getränkehandel, usw.
Sachbearbeitung in Kommunen, Werke, Touristik, Wertstoffhöfen, in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, kirchlichen Einrichtungen usw.





Variante II

Diese Lösung beinhaltet die Kassenfunktion als zentrale Abwicklung. Der Kassenvorgang (POS) steht im Vordergrund. Die Warenwirtschaft stellt alle Informationen und Daten der Kassen-Lösung zur Verfügung und übernimmt aus der Kasse heraus die Werte aus der Abwicklung und verarbeitet diese direkt.

Beispiel Einsatzbereiche:
Einzelhandel im Textil-, Schuh-, Sport-, Nahrungs- und Genußmittel-Bereich, Kioske, Ticket-Verkauf, Museen, Theater, Shops, Touristik-Büros, Buchhandlungen, Zeitschriften, Tankstellen, Restaurants, Kantinen, Supermärkte, Discount-Betriebe, Optiker-Geschäfte, Fabrikverkaufseinrichtungen, Outlet-Center, Uhren- und Schmuck-Geschäfte usw.




Variante III

Bietet den gleichzeitigen Nutzen der Varianten I und II in einem System. Dies ist ein einzigartiger Vorteil des Intec-Konzeptes und hebt sich auch entscheidend gegenüber den sonstigen Lösungen am Markt ab.

Beispiel Einsatzbereiche:
Groß- und Einzelhandelsunternehmen, Typischer Baustoffhandel mit eigenem Verkaufsmarkt, Kommunen, Bürgerbüros, Pflegeheime, Krankenhäuser, Technische Werke, Gärtnereien mit Gartenbaubetrieb und Blumenverkauf usw.
Praxisbeispiele
  • Möbelhandel               Horsch
  • Farbengroßhandel    Fendal
  • Fabrikverkauf               WAWI
  • Optiker                          Optic-mobil

 

 So unsere Kunden . . .

 

 

Bild Angela Schultz Geschäftsführerin

 

 Angela Schultz
 WAWI Süßwaren
 Saisonspezialitäten GmbH
 


 Wir haben gemeinsam mit der
 Intec unser Fabrikverkaufs-
 System mit individueller   

 mehr ...

Kirchwies 4 · D-66119 Saarbrücken · Tel.: 0681.88333-0 · Fax: 0681.88333-18 · Email: info >at< intec-saarbruecken.de